Therapieangebote Vorträge / Seminare Publikationen
 

 

„Globuli, Potenzen und Co.“

„Similia similibus curentur“ oder „Ähnliches werde mit ähnlichem geheilt“.

Das schrieb vor über 200 Jahren der Begründer der Homöopathie, Samuel Hahnemann. Seine ganzheitlichen Vorgehensweisen und Heilmethoden erfreuen sich heute auch unter Tierfreunden immer größerer Beliebtheit.

Homöopathie ist mehr als endlos verdünnte Substanzen und Zuckerkügelchen. Die Basis einer jeden homöopathischen Behandlung bildet die intensive Patientenbefragung („Anamnese“). Hierbei ist der Tierbesitzer gefordert, für sein Tier zu sprechen und die Behandlung des Tierheilpraktikers mit möglichst präzisen Beobachtungen und Berichten zu unterstützen, um das richtige Mittel zu finden. Denn es gibt bisher bereits mehr als 2.000 geprüfte Homöopathika und die Forschung schreitet voran.

Homöopathische Behandlungen bieten den grossen Vorteil der problemlosen Kombinierbarkeit mit vielen anderen Naturheilverfahren, natürlich immer präzise abgestimmt auf das individuelle Krankheitsbild des Tieres.

Homöopathie – der andere Weg zur Heilung. Auch für Ihr Tier.

 
Adresse
 

Tierheilpraxis
Karsten Kulms

Fachjournalist für Complementär-Medizin
Dozent für Tierheilkunde


Obereyller Str. 6a
D-47647 Kerken

Tel.: +49 (0)28 33 57 35 13
Fax : +49 (0)28 33 57 35 13
Mobil : +49 (0)1 75 85 15 769
info@tierheilpraxis-kulms.de